Immensen - St. Antonius Kirche, Arpker Straße 10

Immensen

Bild 1 von 2

  • St. Antonius-Kirche © AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
    St. Antonius-Kirche © AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
  • St. Antonius-Kirche © AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
    St. Antonius-Kirche © AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte

In Immensen in der Bauernstraße steht die St. Antonius-Kirche. Sie ist wegen ihres Kirchturmes unübersehbar und scheint auf den ersten Blick buchstäblich auf der Straße zu stehen. Seit 1414 ist eine Kapelle in Immensen nachweisbar, die kirchlich zu Steinwedel gehörte. Nach der Gründung einer selbständigen Kirchengemeinde 1901 wurde die Kapelle nach Süden hin verbreitert und das bisherige Zwiebeltürmchen auf dem Langschiff durch einen markanten Turm an der Ecke ersetzt. Der Name des Schutzpatrons des Gotteshauses, Antonius, wurde erst 1978 durch den Ortschronisten wieder entdeckt. Die Kirche, die Anfang des Jahrhunderts ihre jetzige Form erhielt, ist zumeist tagsüber geöffnet. Es lohnt sich, einen Blick hineinzuwerfen.


Quelle: „Lehrte entdecken“ Herausgeber: Stadt Lehrte - Stadtarchiv - 2000

zurück

zurück Tour Immensen

St. Antonius-Kirche © AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
St. Antonius-Kirche © AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
St. Antonius-Kirche © AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
St. Antonius-Kirche © AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte