24

Evangelische St. Petri Kirche - Dorfstraße 9 (Ortsteil Steinwedel)

Bild 1 von 3

  • © AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
    © AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
  • © AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
    © AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
  • © AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
    © AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte

Die Sankt Petri Gemeinde existiert an diesem Ort wahrscheinlich schon über 1000 Jahre. Die ältesten erhaltenen Dokumente sagen, dass seit 1302 eine Kirche in Steinwedel steht. Auch zahlreiche umliegende Dörfer und das Bauerndorf Lehrte gehörten zur Kirchengemeinde Steinwedel.

Die Heutige Kirche ist der fünfte Kirchenbau an diesem Standort. Für 1414 wird ein erster Neubau mit einem wehrhaften Turm erwähnt. Der heutige Turm stammt noch aus dieser Zeit. Das damalige Kirchenschiff wird wahrscheinlich ein lehmverputzter Fachwerkbau gewesen sein.

Im 30-jährigen Krieg, 1626, wird die Fachwerkkirche ausgeraubt und niedergebrannt. Wenige Jahre später kann eine Notkirche gebaut werden.

Erst im Jahre 1662 kann eine neue Kirche im Fachwerkstil geweiht werden. An diese Kirche erinnert noch die Wetterfahne am Ostgiebel mit der Jahreszahl 1662 und den Initialen AF für den damaligen Pastor Andreas Franke. Auch der Türsturz über dem Turmeingang erinnert daran, dass der Turm 1662 renoviert wurde.

Das heutige Kirchenschiff mit seinem Inventar ist im Wesentlichen ein Neubau aus dem Jahr 1751. Dieser Neubau wurde nicht mehr als Fachwerk, sondern als Massivbau von Festungsbaumeister Böttcher aus Hannover erstellt und ist bis Heute fast unverändert geblieben. Der den Kirchenraum prägende Kanzelaltar im Stile des ausgehenden Barock wurde von Tischlermeister Bühring aus Celle gefertigt.

Am zweiten Sonntag nach Ostern im Jahre 1752 wurde die neue St. Petri Kirche vom Burgdorfer Superintendenten geweiht. Der Kirchenraum zeigt sich als ein lichter und klarer, schlicht und streng gegliederter Raum im Geschmack der protestantischen Aufklärung.

Die Steinwedeler Orgel mit ihrem natürlichen und besonders klaren Klang macht sie zu einem in der Region Hannover einzigartigen Instrument. Die Barocke Zuberbier-Orgel macht die Kirche in Steinwedel auch jenseits Lehrtes bekannt.

Homepage: Sankt-Petri-Kirche Steinwedel

Tour Steinwedel

© AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
© AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
© AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
© AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
© AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
© AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte