Arpke - Naturfreundehaus Grafhorn

Arpke

Bild 1 von 4

  • Eisenzeithaus © AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
    Eisenzeithaus © AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
  • © AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
    © AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
  • Naturfreundehaus © AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
    Naturfreundehaus © AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
  • Eisenzeithaus © AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
    Eisenzeithaus © AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte

Das Naturfreundeheim Grafhorn liegt ca. 2 km nördlich von Arpke, dicht an der Gemarkungsgrenze. Hinweisschilder gibt es u.a. an der Grafhornstraße in Immensen und an der Hochbrücke bei Arpke.
Besiedelt wurde das Gebiet Grafhorn gegen Widerstand der Arpker zwischen 1790 und 1860 von drei Anbauern. 1876 und 1882 brannten zwei Hofstellen ab, und der dritte Anbauer zog kurz darauf nach Arpke. Die Ansiedlung, die sich früher auf der Lichtung gegenüber dem Naturfreundeheim befand, war zur Wüstung geworden.

Quelle: „Lehrte entdecken“ Herausgeber: Stadt Lehrte - Stadtarchiv - 2000

zurück

zurück Tour Arpke

Eisenzeithaus © AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
Eisenzeithaus © AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
© AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
© AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
Naturfreundehaus © AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
Naturfreundehaus © AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
Eisenzeithaus © AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
Eisenzeithaus © AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte