25

Lehrter Wohnungsbau GmbH - Feldstraße 34, 36, 38

Bild 1 von 3

  • © AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
    © AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
  • © AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
    © AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
  • © AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
    © AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte

Die Lehrter Baugesellschaft wurde am 18. August 1950 gegründet. Damit wollte der Rat damals die herrschende Wohnungsnot lindern. Nach zehn Jahren hatte die Baugesellschaft die ersten 77 Wohngebäude mit zusammen 345 Wohnungen errichtet. Damit wurde die Wohnungsnot sehr stark gesenkt. In den darauffolgenden fünfzehn Jahren werden mehr als 430 neue Wohnungen erbaut. Im Jahr 1990 firmiert die Gesellschaft in „Lehrter Bau- und Wohnungsgesellschaft GmbH“, als Reaktion auf den Wegfall der Gemeinnützigkeit im Wohungswesen. Im Zeitraum von 1996 bis 2000 werden 79 Seniorenwohnungen im „Wohnpark Blumenstraße“ geschaffen und auch bis heute gut genutzt. 2001 zieht dann der Verwaltungssitz der „Lehrter Wohnungsbau GmbH" in ein neugebaute Haus in der Bahnhofsstraße 6, in welchem sie immernoch ihren Verwaltungsitz haben. 2007 folgt dann ein Anbau an das Verwaltungsgebäude, in dem 7 Wohnungen, sowie Praxisräume ihren Platz finden.

1950 Adolf Clausen (bis 1952) und Walter Hartwig (bis 1953) werden Geschäftsführer
1953 Karl Friedrich wird Geschäftsführer (bis 1962)
1954 Hermann Schmidt wird Geschäftsführer (bis 1957)
1957 Heinrich Fischer wird Geschäftsführer (bis 1984)
1962 Wilhelm Gagelmann wird Geschäftsführer (bis 1965)
1962 Alfred Käselau wird Geschäftsführer (bis 1965)
1965 Günter Hartwig wird Geschäftsführer (bis 1982)
1982 Adolf Schaper wird Geschäftsführer (bis 2000)
1984 Ernst Klaus wird Geschäftsführer (bis Ende 1984)
1998 Modernisierung der Häuser im Knappenweg 1-10, Iltener Str. 79-83 und Markscheiderweg 2-6
2000 Dirk Backhausen wird Geschäftsführer (bis 2003)
2001 Modernisierung des Hauses Knappenweg 4A
2002 Modernisierung der Häuser Ahltener Str. 79 - 83 sowie Knappenweg 12 und 14
2003 Helmut Dombert wird Geschäftsführer (bis 2013)
Modernisierung der Häuser Köthenwaldstr. 47 – 49 sowie Steinstr. 2 - 6
2005 Modernisierung der Häuser Feldstr. 34 - 38
2006 Modernisierung der Häuser Goethestr. 1 - 5 und 7 – 11
2007 Modernisierung der Häuser Goethestr. 13 - 17 und Feldstr. 40 – 46
2009 Modernisierung der Häuser Braunschweiger Str. 48-54
2010 Modernisierung der Häuser Braunschweiger Str. 40-46
2012 Modernisierung der Häuser Goethestr. 14, 16, 18, 18a
2013 Frank Wersebe wird Geschäftsführer
2014 Planungsstart und Architektenwettbewerb für das Projekt „Quartier 16“

Quellen: Website der Lehrter Wohnungsbau GmbH

© AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
© AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
© AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
© AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
© AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
© AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte