17

Alte Schlosserei (Zuckerfabrik) - Alte Schlosserei 1 und 3

Bild 1 von 3

  • © AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
    © AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
  • © AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
    © AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
  • © AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
    © AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte

Stadt Lehrte
alte Schlosserei der Zuckerfabrik AG

Der Lehrter Bürger August Bödecker gründete die Zucker AG im Jahre 1883. Im Zuge der Fabrikerweiterung 1952 wurde dieses Gebäude und bis zur Stilllegung 1999 als Schlosserei genutzt.

Nun ist die alte Schlosserei ein kultureller Veranstaltungssaal für Konzerte, Lesungen, Kindertheater sowie Comedy. Das Gebäude bietet für 180 Gäste einen Platz und wurde, nachdem die Familie Neumann die ehemalige Schlosserei 2004 erwarb, 2006 renoviert und neueröffnet. Dort findet nebenbei auch fünf bis sechs Mal im Jahr die Ausstellung der zeitgenössischen Kunst in Lehrte statt. Zusätzlich befindet sich dort die Sammlung des in Lehrte geborenen Malers Franz Belting.

Lehrte ist die einzige Stadt neben Hannover, die eine städtische Galerie in der ganzen Region Hannover (mit 21 Kommunen) besitzt.

Anfang 2017 wird der besondere Anbau an der Nordseite des Obergeschosses an die alte Schlosserei fertig gestellt sein. Das Besondere sind die Tragepfeiler, da diese schräg vom Boden hin zu dem Anbau verlaufen. Dadurch sind die Bauarbeiter vor besondere Herausforderungen gestellt.
Der Investor, Rolf Neumann, möchte der ansässigen Firma mehr Büroräume mit der 160 Quadratmeter großen Nutzfläche schaffen und investierte nach eigenen Angaben 450.000 €.

Homepage Stadt Lehrte: Städtische-Galerie in der Alten Schlosserei

Quelle: Stadt Lehrte HAZ Alte Schlosserei in Lehrte

© AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
© AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
© AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
© AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
© AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte
© AK Natur erleben Stadtmarketing Lehrte